Kirche

Alte Kirche von San Bernardino da Siena

img_4kq_cieeiegc
Die kleine Kirche hinter der größten Runden Kirche, im Zentrum des Dorfes in San Bernardino.

Beschreibung

Die Kapelle von San Bernardino, besser bekannt als die Kirche von San Bernardino, ist den Heiligen Bernardino und Sebastiano geweiht und befindet sich auf dem Hügel oberhalb der Rotonda-Kirche östlich des gleichnamigen Dorfes San Bernardino auf 1630 m.m. Es wurde zwischen 1450 und 1467, nach der Heiligsprechung des Schutzpatrons, erbaut. Schriftliche Zeugnisse aus dem 17. Jahrhundert dokumentieren auch die Existenz eines kleinen Friedhofs in der Nähe der Kirche.

Der Bau sowie das Gewölbe über dem Chor stammen aus dem 17. Jahrhundert. Die Erweiterung des Kirchenschiffs nach Westen erfolgte im 18. Jahrhundert. Die Öffnungen und das Kreuzfahrtgewölbe, wie sie heute erscheinen, sind wahrscheinlich nicht originell, stammen aber aus einer jüngeren Periode. Es genießt eine zentrale Einfügung und befindet sich auf einer Terrasse des Bodens, die seine Bedeutung innerhalb des Dorfes erhöht.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.