Kapelle

Tremlett Kapellen in Rossa

img_4kq_fijiggfg
img_4kq_fijiggfe

4 Bilder anzeigen

img_4kq_fijiggfh
Drei historische Kapellen aus dem 17. Jahrhundert, die sich hier befinden, wurden von dem englisch-schweizerischen Künstler bemalt.

Beschreibung

David Tremlett, geboren 1945 in St Austell, Cornwall, zeichnet sich in einer ersten Phase durch die Abkehr von traditionellen Ausdrucksmitteln aus, die sich in konzeptuellen Werken mit Bezug zum Klang ausdrücken; gefolgt von seiner Wiederbelebung der Malerei und Skulptur, während er ein Konzeptkünstler blieb.Tremlett machte viele Reiseerfahrungen, getreu einer der am stärksten verwurzelten englischen Traditionen, und verfeinerte seine Sensibilität im Kontakt mit außerwestlichen Orten und Bevölkerungen. Die Reisen von Afrika über den Indischen Ozean bis in die Wüste Mexikos finden bei seiner Rückkehr Korrespondenz in einfachen geometrischen Formen und in der Wiederholung von Zeichen, die seine rigorose abstrakte Sprache bestimmen. : Interventionen vor Ort, die manchmal an den Wänden baufälliger Gebäude, die auf Reisen angetroffen werden, oder an den Wänden von Galerien und Museen durchgeführt werden. Der Künstler schafft es, sich den Raum durch die von Hand aufgetragene Pastelltechnik oder mit Wandmalerei vollständig anzueignen; Damit wird die traditionelle Unterscheidung zwischen Malerei, Skulptur und Architektur gebrochen.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.