Via Alpina nel Moesano - Passo Balniscio - B.tta Pianca Geneura

40.4 km
15:25 h
2988 Hm
2890 Hm
img_4kq_fbhehhea
img_4kq_dhjecfig

4 Bilder anzeigen

img_4kq_ebfdeajg

Eins handelt von der Alpenvia die durch den Moesano führt. Es umfasst die Etappen 83, 84 und 85 (von Isola zur Hütte Alpe Cava).

Technik /6
Kondition /6
Höchster Punkt  2377 m
Tiefster Punkt  770 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Koordinaten 46.436074, 9.247977

Beschreibung

Die Via Alpina betritt das Moesano vom Passo del Balniscio und kommt nach einer steilen Abfahrt nach Pian San Giacomo. Die Route beginnt wieder mit der Tappa 84 nach Selma, vorbei an Mesocco und hinauf zur Bocchetta di Trescolmen, dann hinunter zur gleichnamigen Alm und weiter hinunter nach Valbella. Die Straße am Talboden führt uns weiter, zuerst nach Rossa, nach Selma. Die Tappa 85 beginnt mit dem kleinen Dorf Calanchino und steigt entlang der Mulattiera, die nach Landarenca führt, dem spektakulären Bergdorf auf einer Felsterrasse, das auch mit der Seilbahn erreichbar ist. Der Aufstieg geht weiter zur Piöv-Alm draußen, und von dort aus nimmt man das steile Tal, in das das Rial fließt, das als darüber liegender Mund bezeichnet wird. Pianca Geneura. Der moesanische Teil der Alpenstraße endet hier, aber der Weg ist noch lange nicht zu Ende. Es fährt nämlich zuerst ins Tessin, dann ins Wallis, um dann durch Italien und Frankreich zu gelangen und in München ins Meer zu mündeln.

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.