Ispace

Neuer dimensionaler Raum, der dank der Zusammenarbeit zwischen RossArte, die Gemeinde Rossa, Parco Val Calanca und frei-holzbau.ch mit dem Entwurf des Architekten Davide Macullo geschaffen wurde.

Geöffnet configuration options

Ispace ist ein Projekt der territorialen Aufwertung, geboren aus einem Gedanken, der Kunst und Architektur verbindet, um Umgebungen zu schaffen, die die Menschen dazu anregen, die Bedeutung wahrzunehmen, die ein Raum bei der Beeinflussung ihrer Stimmungen haben kann, die Verbindung Mensch-Natur mit der konsequenten Pflege von Orten wiederzuentdecken, Bewohner, Besucher und Institutionen in einen gemeinsamen Arbeitsprozess einzubeziehen und zur Debatte über die Aufwertung ländlicher Gebiete beizutragen. Das Ziel dieses Projekts ist die Förderung von Interventionen mit kultureller Berufung für ein nachhaltiges und lang anhaltendes Wachstum des Tals.

Heute ist der Bau des ersten Elements (2020), bis Juni 2021 ist die Verlegung von weiteren 9 Strukturen geplant, die einen raumgreifenden Weg zwischen Rossa-Augio und Santa Domenica schaffen werden.

Nun bleibt nur noch einzutreten, die Augen zu schließen und sich in diesem ersten Bauwerk aus heimischem Lärchenholz zu entspannen.