Informieren Sie sich hier

Wintersportbericht

Gebetsstätte Soazza

Ospizio dei Cappuccini, XVII Sek.

img_4kq_ciebhhcb

Oberhalb des Dorfes Soazza befindet sich das Hospiz, das in der ersten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts erbaut wurde und von 1636 bis 1922 die Kapuziner beherbergte.

Beschreibung

Die Wände, die das Kapuzinerhospiz umschließen, sind mit farbenfrohen Fresken von Francesco Antonio Giorgioli geschmückt.

Kontakt

Ospizio dei Cappuccini, XVII Sek.

6562 Soazza

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano (ETRM).
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.