Eishalle

Val Cama

img_4kq_bhfehfji
Il punto di partenza per le escursioni verso la Val Cama.

Beschreibung

Das Val Cama und seine angrenzenden Täler sind noch wenig bekannte Ziele für Wanderer und Naturliebhaber. Das Gebiet liegt in einem der grössten Waldreservate der Schweiz und gehört den Gemeinen Cama und Verdabbio. Es befindet sich auf der Alpensüdseite, im Misox, einer Region von Italienischbünden und ist nur zu Fuss erreichbar.
Der malerische Bergsee, Lagh de Cama, ist umgeben von einem mächtigen Bergketten Amphi-theater. An seinen Ufern liegt die Alp de Lagh, bekannt für die Vielzahl von Tierrassen der Pro Specie Rara und den hervorragenden Ziegenkäse, der in einem natürlichen Felsenkeller reift. 

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Thusis oder Bellinzona, von dort fährt ein Postauto stündlich nach Cama. Vom Dorf führt eine schmale Strasse über die Moesa und die Autobahnbrücke zum Weiler Ogreda und dem Parkplatz. Hier beginnt der Waldweg. Achtung die Abzweigung in Cama ist nur mit einem kleinen Wanderweg Schild „Val Cama - Lag de Cama“ signalisiert.

Anfahrt

Mit dem Auto von Bellinzona kommend nehmen Sie die Ausfahrt Roveredo, von San Bernardino kommend die Ausfahrt Lostallo und fahren auf der Kantonsstrasse weiter nach Cama. Vom Dorf führt eine schmale Strasse über die Moesa und die Autobahnbrücke zum Weiler Ogreda und dem Parkplatz. Hier beginnt der Waldweg. Achtung die Abzweigung in Cama ist nur mit einem kleinen Wanderweg Schild „Val Cama - Lagh de Cama“ signalisiert.

Parken

si

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.