Forsthaus

Waldreservat Val Cama und Val Leggia

img_4kq_bhfehfcf

Beschreibung

Das nur zu Fuss erreichbare Waldreservat erstreckt sich über zwei Täler und ist eines der grössten der Schweiz. Bei „Tec“ beginnt der Weg ins Val Leggia, steil und wild, aber auch sehr romantisch. Um ins Val Cama zu gelangen, nimmt man den Weg von Ogreda. Nach einem anstrengenden Aufstieg erreicht man auf 1200 M.ü.M das idyllische Tal mit dem bekannten Bergsee, „Lagh de Cama“.

Eine separate Broschüre mit dem Wegbeschreib kann beim Regionalen Verkehrsbüro Mo-esano angefordert werden. Es ist der ideale Begleiter von Val Leggia über den Vazzola Pass ins wunderschöne Val Cama.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Thusis oder Bellinzona, von dort fährt ein Postauto stündlich nach Cama. Vom Dorf führt eine schmale Strasse über die Moesa und die Autobahnbrücke zum Weiler Ogreda und dem Parkplatz. Hier beginnt der Waldweg. Achtung die Abzweigung in Cama ist nur mit einem kleinen Wanderweg Schild „Val Cama - Lag de Cama“ signalisiert.

Anfahrt

Mit dem Auto von Bellinzona her kommend nehmen Sie die Ausfahrt Roveredo, von San Bernardi-no kommend die Ausfahrt Lostallo, und fahren auf der Kantonsstrasse weiter nach Cama. Vom Dorf führt eine schmale Strasse über die Moesa und die Autobahnbrücke zum Weiler Ogreda und dem Parkplatz. Hier beginnt der Waldweg. Achtung die Abzweigung in Cama ist nur mit einem kleinen Wanderweg Schild „Val Cama - Lagh de Cama“ signalisiert.

Parken

si

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.